Hausgurke Eiffel F1


Neuheit
(Cucumis sativus)

Art.-Nr.: 01520

Liefergröße: Portion Saatgut inkl. Stecketikett
Packungsinhalt: reicht für ca. 6 Pflanzen
Lieferzeitraum:ganzjährig
Standort:
(sonnig)
Aussaatzeit: Februar - Mai ( im Haus)
Erntezeit: Juni - Oktober
Wuchshöhe: 1,5 m

4,99  [inkl. MwSt./zzgl. Versand]  |  Lieferbar Lieferstatus Lieferzeitraum: ganzjährig
In den
Warenkorb
Artikel merken
Menge:

Hausgurke Eiffel F1 (Cucumis sativus):

´Eiffel F1´ bildet rein weibliche Blüten aus und benötigt zur Bestäubung somit keine Insekten. Eignet sich hervorragend für den Gewächshausanbau. Produziert bis zu 30 cm lange, leicht geriefte Früchte, die etwa 400 g schwer werden. Eine gesunde und ertragreiche Sorte, die widerstandsfähig gegen verschiedene Gurkenkrankheiten ist.

Standort: sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt

Aussaat:  Februar-Mai Vorkultur, 2 Samen pro Topf, März-Juni ins Gewächshaus pflanzen, Saattiefe: 1-2cm, Keimdauer: 6-14 Tage, Keimtemperatur: 15-22 °C

Pflege:  Boden lockern, unkrautfrei halten, regelmäßig gießen und düngen, Staunässe vermeiden

Ernte: Ernte möglich, wenn die Schale gleichmäßig ausgefärbt ist, für einen hohen Ertrag, regelmäßig, (2-3 Mal) wöchentlich ernten

Besonderheiten: ´Eiffel F1´ produziert bis zu 30 cm lange Früchte, geeignet für das Gewächshaus, bildet nur rein weibliche Blüten aus (jungfernfrüchtig), widerstandsfähig gegen Echten Mehltau, Gurkenkrätze und Brennköpfe

 


 



Zuletzt angesehene Artikel:




© N.L.Chrestensen Erfurter Samen- und Pflanzen­zucht GmbH 1999-2020 | D&G-Internet-Shop mit e-Business Technologie der WEBSALE AG | Aktualisiert am 15.01.2021
Ladegrafik

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.




Schließen
Ladegrafik

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.




Schließen

Der Artikel konnte leider nicht auf die Merkliste gesetzt werden. Bitte versuchen Sie es erneut.




Schließen

Der Artikel wurde auf die Merkliste gesetzt.




SchließenZur Merkliste