Suche
Merkliste (0)
Warenkorb (0)
» Direktbestellschein

Geben Sie hier die Artikelnummern aus Ihrem Großen Gartenkatalog ein und legen Sie die Artikel direkt in den Warenkorb!

» Gartenkatalog bestellen

Fordern Sie unseren Großen Gartenkatalog in der gedruckten Version an! Den Gartenkatalog erhalten Sie kostenlos.

» Newsletter anfordern

Abonnieren Sie den Gartenversandhaus-Newsletter und erfahren Sie als Erster von Aktionen und Angeboten!

» Pflanzanleitungen

Laden Sie sich die Anleitungen für die Pflanzung und Pflege Ihrer Gartenbewohner herunter.

» Gewinnspiel

In diesem Jahr suchen wir den kreativsten Zierkürbis. Machen Sie mit und gewinnen Sie Karten für die DomStufen-Festspiele 2022!

» Gartenwelt

Interessantes und wissenswertes rund um Pflanzen und Gartengestaltung erfahren Sie in unserer Gartenwelt.

» Neuigkeiten / Messetermine

Hier finden Sie unter anderem Messetermine und die Gewinner unserer Gartenkatalog-Gewinnspiele.

» Über uns

An der Wiege schöner Gärten! Seit 1867. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der "N.L.Chrestensen - Erfurter Samen- und Pflanzenzucht".

Profi BIO Samen

Profi BIO Samen

Profi BIO Samen

BIO-Zucchini Black Beauty
BIO-Zucchini Black Beauty

Art-Nr. 464823

Port. Saatgut

Black Beauty ist eine bewährte, schnell wachsende Zucchinisorte, die nur kurze Seitentriebe ausbildet. Sie zeichnet sich durch lange, dunkelgrüne Früchte aus. Besonders junge Zucchini sind hervorragend im Geschmack. Ältere und größere Zucchini haben eine dunklere Fruchtfarbe und sind hartschaliger. Black Beauty eignet sich nicht nur zum Braten, für Aufläufe, Suppen oder Salate, sondern auch zum Einkochen. Standort: lockerer, tiefgründiger, humoser Boden; sonnige, windgeschützte Lage; gute Wasser- und Nährstoffversorgung Aussaat & Pflege: Vorkultur ab April im Topf oder ab Mitte Mai direkt ins Freiland; 2 Korn je Saatstelle; in dreifacher Samenstärke mit Erde bedecken, andrücken und feucht halten; Keimtemperatur: 18-20 °C; Keimdauer: 7-14 Tage; das Pflanzen in schwarze Mulchfolie erwärmt den Boden und hält ihn feucht Ernte: bereits 6 Wochen nach Pflanzung; regelmäßige Ernte der Früchte bei einer Länge von 15-20 cm animiert die Pflanze zur Bildung neuer Blüten und Früchte Besonderheiten: bis zu 12 Tage haltbar; nicht unter 8 °C aufbewahren und nicht in der Nähe von Tomaten, Äpfeln oder anderem Obst; jede Zucchini vor der Zubereitung kosten; Bitter schmeckende Früchte nicht verzehren, sondern komplett wegwerfen! Saatgut aus kontrolliert ökologischer Erzeugung/ DE-ÖKO-001, zertifiziert nach EG-Verordnung Nr. 834/2007
mehr anzeigen

 

4,49

 

[inkl. Mwst./zzgl. Versand] | Lieferzeitraum: ganzjährig

Leider ausverkauft

Artikel anfragen!
BIO-Sellerie Balena F1
BIO-Sellerie Balena F1

Art-Nr. 429107

Port. Saatgut

Balena, F1 ist hochproduktiver Sellerie mit wenig Seitenwurzeln und glatten, runden Knollen. Die schossfeste Sorte hat kurzes Laub und eine gute Lagerfähigkeit. Standort: nährstoffreicher, feuchter Boden, angereichert mit organischer Düngung, Kopfdüngung Anfang August Aussaat: nur unter Glas, Keimtemperatur: 14 bis 21° C, Keimdauer: 14 bis 21 Tage, Jungpflanzen müssen gut abgehärtet sein, wenn sie ausgepflanzt werden, deshalb Anfang Mai schon tagsüber ins Freie stellen Pflege: Boden häufig hacken, bei Trockenheit wässern, Knollen nach der Ernte in Sand einschlagen Ernte: die Rodung erfolgt mit einer Grabegabel, die feinen Wurzeln werden entfernt, ebenso das Laub bis auf die Herzblätter Besonderheiten: lässt sich gut einlagern und konservieren
mehr anzeigen

 

3,45

 

[inkl. Mwst./zzgl. Versand] | Lieferzeitraum: ganzjährig

Lieferbar

BIO-Bohnenkraut Gewöhnliches
BIO-Bohnenkraut Gewöhnliches

Art-Nr. 490168

Portion Saatgut

Das Bohnenkraut darf in der Küche nicht fehlen. Es dient als Würze zu grünen Bohnen, zum Einlegen von Gurken, zu Soßen und Pilzgerichten. Fettiges und schweres Essen wird mit diesem Gewürz leichter verdaulich. Es galt lange auch als Pfefferersatz der kleinen Leute. Das Kraut kann frisch verwendet oder getrocknet werden. Auch für die Kultur im Topf ist Bohnenkraut gut geeignet. Standort: windgeschützte, warme Lage; liebt leichte, lockere und humusreiche Böden Aussaat: Bohnenkraut ist ein Lichtkeimer, daher die Samen nicht mit Erde bedecken, nur oberflächlich andrücken; Vorkultur möglich; Flächensaat möglich; Folgesaaten sind bis Anfang Juli möglich; Keimdauer: 10-15 Tage; Keimtemperatur: 16-20° C Pflege: Boden lockern und unkrautfrei halten; eher trocken halten Ernte: junge Blätter und Triebe ernten; die höchste Würzkraft wird zu Beginn der Blüte erreicht Besonderheiten: der kräftige Duft hält in Mischkultur Läuse und andere Schädlinge von Bohnen ab; zum Trocknen den Pflanzenschnitt nur sehr locker bündeln und aufhängen, bei zu warmer Trocknung verlieren die Blätter ihr Aroma Saatgut aus kontrolliert ökologischer Erzeugung/ DE-ÖKO-001, zertifiziert nach EG-Verordnung Nr. 834/2007
mehr anzeigen

 

5,29

 

[inkl. Mwst./zzgl. Versand] | Lieferzeitraum: ganzjährig

Lieferbar

BIO-Endivie Nuance
BIO-Endivie Nuance

Art-Nr. 441044

Portion Saatgut

Nuance ist eine schnell wachsende Endiviensorte, die für den Frühjahrs- und Herbstanbau oder der Kultivierung im kalten Folien- oder Glashaus geeignet ist. Sie zeigt sich mit guter Herzfüllung und einer breiten, gut geschlossenen Unterseite. Nuance ist robust gegen Randen und Magnesiummangel. Um ein milderes Aroma zu erhalten, werden die Pflanzen, sobald das Herz ausgebildet ist, zusammengebunden oder abgedeckt. Dies nennt sich Bleichen, der Gelbanteil erhöht sich und die Endivien schmecken weniger bitter. Standort: geschützte, sonnige Lage; nährstoffreicher Boden ohne organische Düngung; ausreichend feucht halten Aussaat: Saattiefe: 2 cm; Keimtemperatur: min. 12 °C; Keimdauer: 8-14 Tage; zu warme/kühle Temperaturen während der Anzucht führen zum frühen Schossen Pflege: Boden hacken und unkrautfrei halten; bei Nachtfrösten mit locker aufgelegtem Vlies abdecken Verpflanzen: nur im Jungstadium möglich Ernte: im Frühjahrsanbau von Mai bis Juni; im Herbstanbau von Oktober bis November Besonderheiten: gesunde Blattschöpfe bleiben lange frisch, wenn man sie ab November kopfüber in feuchtkühle Keller hängt; geputzte gesunde Endivien sind im Folienbeutel im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar; Endivien sind empfindlich gegen Hitze Saatgut aus kontrolliert ökologischer Erzeugung/ DE-ÖKO-001, zertifiziert nach EG-Verordnung Nr. 834/2007
mehr anzeigen

 

3,09

 

[inkl. Mwst./zzgl. Versand] | Lieferzeitraum: ganzjährig

Lieferbar

BIO-Freilandsalatgurke Sonja
BIO-Freilandsalatgurke Sonja

Art-Nr. 461050

Portion Saatgut

Sonja ist eine robuste und üppig wachsende Salatgurke, die sowohl im Freiland als auch im Frühbeet oder Gewächshaus angebaut werden kann. Die bewährte Sorte zeichnet sich durch viele dunkelgrüne, schlanke Früchte aus, die eine Länge von bis zu 35 cm erreichen können. Sonja ist angenehm im Geschmack und bitterstofffrei. Besonders junge Früchte sind zu empfehlen. Außerdem ist Sonja widerstandsfähig gegen die häufigsten Gurkenkrankheiten. Standort: tiefgründiger, warmer, nährstoffreicher Boden; großer Platzbedarf durch Rankenbildung Aussaat & Pflege: Vorkultur ab Mitte April unter geschützten Bedingungen; 2 Samen je Topf; ab Mitte Mai getopfte Pflanzen auspflanzen; ab Mitte Mai Direktsaat möglich; Saattiefe: 1-2 cm; Keimtemperatur: 15-20 °C; Keimdauer: 6-14 Tage; regelmäßig wässern und düngen; zu lange Ranken entspitzen; Windschutz ist vorteilhaft Ernte: wenn die Schale glatt und gleichmäßig gefärbt ist; je früher und häufiger die Gurken gepflückt werden, desto höher wird der Ertrag; die Früchte nicht abreißen, sondern den Stiel mit einem Messer in der Mitte durchschneiden Besonderheiten: zur sauberen Fruchtentwicklung kann man ein Rankgerüst verwenden, an dem die Triebe hochgeleitet werden; das Pflanzen in schwarze Mulchfolie erhöht den Ertrag Saatgut aus kontrolliert ökologischer Erzeugung/ DE-ÖKO-001, zertifiziert nach EG-Verordnung Nr. 834/2007
mehr anzeigen

 

13,09

 

[inkl. Mwst./zzgl. Versand] | Lieferzeitraum: ganzjährig

Leider ausverkauft

Artikel anfragen!
BIO-Kopfsalat Roxy
BIO-Kopfsalat Roxy

Art-Nr. 452839

Port. Saatgut

Roxy ist ein glänzend dunkelroter Kopfsalat für die gesamte Freilandsaison. Durch seine rote Blattfärbung ist er ein Hingucker auf jedem Teller. Mehrmaliger Anbau von Dezember (im Gewächshaus) bis Juli ist möglich. Um den Erntezeitraum zu verlängern, sollte man die Aussaat kleiner Mengen regelmäßig wiederholen. Sonst ist es möglich, dass alle Köpfe von einem Aussaattermin gleichzeitig erntereif sind. Standort: vollsonnig; nährstoffreicher Boden mit ausreichend Feuchtigkeit; keine Stallmistdüngung; salzempfindlich Aussaat: bei der Keimung Temperaturen über 20 °C vermeiden; Keimtemperatur: 5-10 °C; Keimdauer: 7-12 Tage, Saattiefe: 0,5-1 cm; satzweiser Anbau Pflege: hoher Wasserbedarf; Flächen regelmäßig hacken und unkrautfrei halten; Salatpflanzen nicht zu tief setzen und das Herz nicht mit Erde bedecken Ernte: erfolgt nach 16 Wochen (Frühjahr) bzw. nach 12 Wochen (Sommer) Besonderheiten: zur Verlängerung der Haltbarkeit den Kopf in feuchtes Küchenpapier wickeln und in den Kühlschrank legen; Kopfsalat lässt sich gut in Mischkulturen ziehen, z. B. mit Radies, Gurken, Tomaten, Kohlrabi oder Porree; Roxy ist schossfest, unempfindlich gegen Innenbrand/-rand und resistent gegen Mehltau Saatgut aus kontrolliert ökologischer Erzeugung/ DE-ÖKO-001, zertifiziert nach EG-Verordnung Nr. 834/2007
mehr anzeigen

 

5,79

 

[inkl. Mwst./zzgl. Versand] | Lieferzeitraum: Ganzjährig

Leider ausverkauft

Artikel anfragen!
BIO-Kümmel Niederdeutscher
BIO-Kümmel Niederdeutscher

Art-Nr. 490469

Portion Saatgut

Dieses bekannte, zweijährige Würzkraut ist eine der wichtigsten und ältesten Heilpflanzen. Der Geschmack ist herb bis kräftig. Eine starke Wirkung hat Kümmel auf die Verdauung sowie auf Erkältungsbeschwerden und regt gleichermaßen den Appetit an. Die Körner werden ganz, gebrochen oder gemahlen als Gewürz verwendet. Besonders zum Würzen von Brot, in Bratkartoffeln, Suppen und Salaten geeignet. Die jungen Blätter können als Salatbeilage verwendet, die Wurzel kann wie Karotten gekocht werden. Standort: relativ anspruchslos; windgeschützt; tiefgründiger, humoser Boden; frostunempfindlich; auch für hohe Lagen geeignet; nicht mit Fenchel in einem Beet; Kompost 2 Wo. vor Aussaat beimischen Aussaat: die Samen nur leicht andrücken (Lichtkeimer); Keimtemperatur: 15-22 °C; Keimdauer: 14-28 Tage; bildet im 1. Jahr nur eine Blattrosette, im 2. Jahr entstehen die Stängel; die Pflanze bildet eine Pfahlwurzel - Verpflanzung nicht empfehlenswert Pflege: Boden lockern und unkrautfrei halten; Staunässe vermeiden Ernte: die Körner im Juli des 2. Jahres ernten, wenn die mittlere Dolde voll rotbraun ausgefärbt ist; nach der Ernte trocken und warm lagern, später luftdicht in Gefäßen wie Gläsern aufbewahren Besonderheiten: wird auch alkoholischen Getränken während der Destillation zugesetzt Saatgut aus kontrolliert ökologischer Erzeugung/ DE-ÖKO-001, zertifiziert nach EG-Verordnung Nr. 834/2007
mehr anzeigen

 

4,19

 

[inkl. Mwst./zzgl. Versand] | Lieferzeitraum: ganzjährig

Leider ausverkauft

Artikel anfragen!
BIO-Möhre Miami F1
BIO-Möhre Miami F1

Art-Nr. 421846

Port. Saatgut

Miami, F1 ist eine späte, orange Möhre vom Typ Nantaise mit gutem Geschmack. Sie bildet kurze bis mittellange Möhren, die bruchfest sind. Standort: leichte bis mittelschwere, lockere, tiefgründige Böden, die nicht mit Stallmist versorgt sein dürfen, ausreichend kalkversorgt, nicht zu nass Aussaat: Samen flach mit Erde bedecken, gut andrücken und feucht halten, sind die Möhren nach dem Auflaufen zu dicht, vereinzeln Keimtemperatur: 10 bis 22° C, Keimdauer: 14 bis 21 Tage Pflege: immer feucht halten, Möhren platzen bei unterschiedlicher Wasserzufuhr, Reihen unkrautfrei halten Ernte: höchster Nährstoffgehalt in den Möhren ist morgens, jedoch sollte der geringste Nitratgehalt am Nachmittag den Ausschlag für die Ernte geben, möglichst nach einigen trockenen, sonnigen Tagen ernten Besonderheiten: die Sorte eignet sich auch für den frühen Anbau unter Glas, Folie und im Frühbeet, Möhren lieben die Nachbarschaft von Zwiebeln  
mehr anzeigen

 

4,19

 

[inkl. Mwst./zzgl. Versand] | Lieferzeitraum: ganzjährig

Leider ausverkauft

Artikel anfragen!
BIO-Porree Blaugrüner Winter Bandit
BIO-Porree Blaugrüner Winter Bandit

Art-Nr. 431087

Port. Saatgut

Der sehr uniforme Porree hat einen mittel bis langen Schaft, ist robust und mit dunkelgrünem Laub. Das Laub steht aufrecht nach oben. Winterhart, kann er bis in das Frühjahr hinein geerntet werden. In der Küche schätzt der Hobbykoch den Porree wegen seiner Vielseitigkeit - ob gekocht, angebraten oder überbacken - immer ein Gedicht. Standort: nahrhafter, tiefgründiger, feuchter Boden, zusätzliche Wasser- und Düngerzugaben erhöhen den Ertrag Aussaat: in Reihen säen, in 2-facher Samenstärke mit Erde bedecken, gut andrücken und feucht halten, Sämlinge wachsen langsam, vor Auspflanzen die Wurzeln einkürzen und recht tief einpflanzen, Keimtemperatur: 16 bis 20° C, Keimdauer: 15 bis 20 Tage Pflege: tiefe Pflanzung und späteres Anhäufeln bringen einen langen, weißen Schaft Ernte: vom Porree erntet man ab November nur so viel, wie in absehbarer Zeit verbraucht wird, man schlägt ihn in feuchten Sand im Keller ein nachdem Wurzeln und Blätter verkürzt wurden, die übrigen Pflanzen im Freien stehen lassen Besonderheiten: die Sorte ist sehr frosthart und kann bis zum Frühjahr im Freien stehen
mehr anzeigen

 

3,19

 

[inkl. Mwst./zzgl. Versand] | Lieferzeitraum: ganzjährig

Leider ausverkauft

Artikel anfragen!
nach oben