Beetrose Aprikola®


Liefergröße: A-Qualität, 3 Triebe, 20 - 25 cm, wurzelnackt, SOL: 5-Liter-Container, 60-80 cm
Lieferzeitraum:März / April / SOL: 03.-06.06.2020 (Frühjahrssaison)
Standort:
(sonnig - halbschattig)
Blütezeit: Juni - Oktober
Wuchshöhe: 80 cm

Wählen Sie eine Variante aus:

(klicken Sie in der entsprechenden Zeile)
Größe Preis  Liefer­bar?
Solitär 24,89 € Lieferstatus
Standardausführung 7,85 € Lieferstatus
Alle Preise inkl. MwSt./zzgl.  Versand


Beetrose Aprikola® :

Golden Rose Den Haag, ADR-Prädikat 2001 ...

... und weitere internationale Auszeichnungen. Gefüllte, kräftige, apricotfarbene, außergewöhnliche Blüten zieren diese attraktive, fruchtig herb duftende Rose, die sich besonders durch die gute Widerstandfähigkeit gegen Pilzkrankheiten auszeichnet. Im Verblühen changiert das Farbspiel in zartes Apricot und Rosé - ein Rosentraum. 

Tipp für wurzelnackte Rosen: Rosen können im Frühjahr oder im Herbst gepflanzt werden. Wurzel ca. 2 Stunden mit Wasser vollsaugen lassen. Ein ausreichendes Pflanzloch ausheben und die Pflanze einsetzen. Nach dem Einfüllen der Erde gut festtreten und wässern. Pflanzung anhäufeln.

Containerrosen: Sie erhalten diese knospige Rose im 5-Liter-Container. Diese Rose blüht spätestens 4 Wochen nach der Pflanzung. Die Anlieferung erfolgt vom 03. bis 06. Juni 2020 in Spezialkartons.

Tipp für Containerrosen: Pflanzvorbereitung: Tauchen Sie den Wurzelballen mit Topf etwa 2 Minuten in Wasser ein. Nach dem Abtropfen entfernen Sie den Topf und auch das Etikett, weil es sonst einwachsen könnte. Pflanzung: Der Standort sollte sonnig und luftig sein. Die Rosenblätter müssen stets gut abtrocknen können und stauende Hitze sollte vermieden werden. Haben dort vorher Rosen gestanden, muss der Boden 50 cm tief ausgetauscht werden. Das Pflanzloch muss ausreichend tief und breit sein (Handbreit tiefer und breiter als der Ballen), Wände und Sohle des Pflanzloches lockern. Die Veredlungsstelle (Verdickung zwischen Wurzel und Zweigen) ca. 5 cm unter die Erde pflanzen. Keinen Dünger ins Pflanzloch. Pflanzgrube mit der zuvor ausgehobenen Erde auffüllen und kräftig angießen. Ein kleiner Erdwall um die Rose hindert das Gießwasser am Wegfließen. Wasserversorgung: Besonders nach der Pflanzung während der Sommermonate, können Containerrosen rasch unter Wassermangel leiden, daher regelmäßig gießen.



Zuletzt angesehene Artikel:




© N.L.Chrestensen Erfurter Samen- und Pflanzen­zucht GmbH 1999-2020 | D&G-Internet-Shop mit e-Business Technologie der WEBSALE AG | Aktualisiert am 09.04.2020
Ladegrafik

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.




Schließen
Ladegrafik

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.




Schließen

Der Artikel konnte leider nicht auf die Merkliste gesetzt werden. Bitte versuchen Sie es erneut.




Schließen

Der Artikel wurde auf die Merkliste gesetzt.




SchließenZur Merkliste