Artikel sortieren nach:
  
Artikel je Seite:
  
Nur Neuheiten anzeigen: 
Original Spreewälder Meerrettich
Dieser Artikel ist in der aktuellen Saison nicht bestellbar.
Bitte schauen Sie ab Mitte November wieder vorbei, wenn Sie an diesem Artikel interessiert sind.
Artikel merken





Meerrettich-Pflanzhinweise

Der Anbau erfolgt über Seitenwurzeln, die sogenannten Meerrettich-Fechser. Sie sollen ca. 30cm lang und 1cm dick sein. Im Frühjahr werden die Fechser schräg eingepflanzt, wobei der Kopf kurz unter der Erdoberfläche liegen soll. Der Abstand zwischen den Meerrettich-Pflanzen sollte mindestens 60 cm betragen. Im Sommer kann der obere Teil der Meerrettich-Wurzel vorsichtig freigelegt werden und die Seitenwurzeln werden entfernt. So kann sich bis zum Winter eine starke, gerade Stange bilden.

 

Meerrettich ist für nährstoffreiche, sonnige bis halbschattige Einzelstandorte dankbar. Im Herbst geerntete Meerrettich-Stangen sollten möglichst frisch verzehrt werden. Eine kurzfristige Lagerung ist kühl, feucht und dunkel möglich. Zum Verbrauch wird der Meerrettich gerieben und sofort mit Zitronensaft beträufelt, um ein Braunwerden zu verhindern. Die Schärfe kann individuell durch mischen mit Apfel, Sahne, Mayonnaise und durch Abschmecken mit Zucker, Zitrone und Salz eingestellt werden.

 

Meerrettich Pflanzanleitung als PDF »

© N.L.Chrestensen Erfurter Samen- und Pflanzen­zucht GmbH 1999-2020 | D&G-Internet-Shop mit e-Business Technologie der WEBSALE AG | Aktualisiert am 24.09.2020
Ladegrafik

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.




Schließen
Ladegrafik

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.




Schließen

Der Artikel konnte leider nicht auf die Merkliste gesetzt werden. Bitte versuchen Sie es erneut.




Schließen

Der Artikel wurde auf die Merkliste gesetzt.




SchließenZur Merkliste